Please don't stop the music



I am sad.
And I have a stupid reason.
Actually theres no reason.

I've just watched something.
Monk to be exact.
The series finale.
It made me cry.
Typical.

However I'm not going to let that drag me down.
In a few minutes I'll be able to laugh again and the sadness will be gone.
Actually there are a lot of reasons to be happy.
I'm doing Christmas shopping right now and I'm imagining what they are going to think about the presents.
The best thing would be if their eyes would sparkle with joy, but thats not going to happen (:
However I like that idea...
I promised my Mum to take her with me to Paris or London when I'm done with school.
So now I'll start saving up the money so I can take her and my Dad to one of those places and I hope that their eyes will sparkle then... :3

7.12.09 18:21


Sometimes life is a bitch, but then again everything is just my fault and there's no one else to blame.
Those days are the bad days, the days where you have to face your problems.
Today is such a day.
It's my fourth sick day and I hate it, it's the only thing I'm not to blame for, like that would change anything, huh?
I really miss my best friend and I've realised that I havent done quite as much for her as she has done for me and that really pisses me off right now.
I'm a dork, taking everything as a matter of course.
I'm such a mess.
Today is a bad day, but it's going to end in a few minutes and I'll go and sleep and tomorrow will be a new day.

I will change things.
I've that that dozen times, but this time I'm confident.
I'm just tired of it. Of me.
It has to end and it will end.
There is time for another me.
Time will come, it just will take some.
I will see, they will see.

29.11.09 23:20


Sure, fine, whatever.

Heute war irgendwie voll nicht mein Tag...
Nichts lief so richtig gut.
Erst kam ich zu spät, dann hab ich in Mathe nichts auf die Reihe gekriegt und dann hatte ich Mittags noch Sport bei dem heute irgendwie voll nichts ging.
Gleich hab ich dann noch Orchester, mal sehen wie das geht

Das dumme war nur dass sich meine ach so nette Badminton Partnerin die ganze Zeit über mich lustig gemacht hat, nur weil ich dass erste Spiel verdorben hab.
War halt nicht mein Tag und irgendwie war ich noch nicht eingespielt.
Ich brauch immer ein bissel damits richtig klappt.
Aber sie musste es ja direkt durch die ganze Halle rufen.
Dann kamen nur so dummer Sprüche wie "Will jemand mit mir Partner tauschen?"
Das hat mich echt angekotzt.
Die beiden Spiele danach haben wir beide gewonnen und sie hat selbst voll viele Fehler gemacht.
Bei ihr wars nur ein Versehen, aber bei mir wird die ganze Zeit nur gemeckert.
Typisch!
Und dann muss sie noch sowas sagen wie "Oh ich hab sogar 2 Spiele von 3 gewonne OBWOHL ich Kate als Partnerin hatte."
Ich hab nur gedacht gehts noch?!
Sowas ist einfach nur scheiße.
Ich hab mich bei ihr entschuldigt nach dem ersten Spiel und sie haut noch drauf.
Sowas verletzt einfach nur.
Morgen werd ich mal sehen ob ich jemand anderen finden kann.
Ich war schließlich nicht die einzige die was falsch gemacht hat und ich bin doch acuh nur ein Mensch und HALLO?! wir haben 2 Spiele von 3 gewonnen?! Ist dass garnichts wert?
Für sie bin ich eh immer nur die kleine Realschülerin die auf die tolle Privatschule gewechselt ist.

Sure, fine, whatever.

Jetzt hab ich erstmal Dampf abgelassen und jetzt ist die Sache für mich gegessen.



~Kate
11.11.09 18:00


I've often felt that dreams are answers to questions we haven't yet figured out how to ask.

Die letzten Tage waren ziemlich stressig und trotzdem gehts mir irgenwie ganz gut.
Normalerweise geh ich mit Schulstress nicht so gut um.
Ich faulenze, mache arnichts und lass den Tag an mir vorrüberziehen...
Ich fühl mich dann schlapp und meist irgendwie komisch.
Diesmal han ich mich allerdings selbst dabei erwischt Hausaufgaben zu machen.
-Und zwar mit Spaß! ô___Ö"
Ich kann mich nicht daran erinner wann dass das letzte mal passiert sein kann.
Ich war nie so der Hausaufgabentyp und jetzt mach ich sie meist sogar gescheit.
In den letzten zwei Jahren hat sich echt einiges geändert...
Der Schulwechsel, die Leute, der Job...
Alles.
Ich gestalte mein Leben nun so anders und alles ist so neu.
Ich hatte niemals geglaubt dass ich die Kraft dazu hätte einen gescheiten Nebenjob zu bekommen und diesen auch gescheit zu machen.
Ich hab mich eigentlich immer als zu faul angesehen...
Und nun mach ich alles was ich nur kann in der Hinsicht.
Mein Job nimmt mitlerweile ca. 1/3 meines Lebens ein.
Ich hätte nie gedacht, dass ich so früh so genau wissen würde was ich machen möchte und wofür ich eigentlich lebe.
Ich hatte zwar immer den Wunsch Lehrerin oder sowas zu werden aber ich war mir nie sicher.

Das einzig schwere daran ist bloß die erforderlichen Noten zu schaffen.
Alles unter einen Hut zu bringen ist garnichtmal so einfach.


King Kong OST ~ Central Park

 

 

 

~Kate

10.11.09 22:19


Layout by the vision & Yvi






















































Gratis bloggen bei
myblog.de